Landesligen (Seniors)

Nach Eva Willenbücher (Betreuung) und Lisa Ruiters (Physio) begrüßen die Blackvenoms eine dritte starke Frau im Herrenteam:  Mit Eva Schoder wird sie als Athletik-Coach die Beweglich- und Schnelligkeit der Spieler verbessern.

Eva Schoder wird Athletik-Coach bei den Blackvenoms (Foto Wesseling Blackvenom)Eva Schoder wird Athletik-Coach bei den Blackvenoms (Foto Wesseling Blackvenom)

Ursprünglich kommt Eva vom Kickboxen und seit rund drei Jahren absolviert sie leidenschaftlich Gewichtheben auf Wettkampfniveau. Hierbei sind ihre Lieblingsübungen das "Reißen/Snatch". Mit Ihrer A-Lizenz (Athletik-Coach) bringt sie selbstverständlich die Voraussetzung mit, um die Beweglich- und Schnelligkeit des Herrenteams wesentlich zu verbessern.

Coach Schroder zu ihrer neuen Aufgabe: "Ich bin immer motiviert und gut gelaunt. Ich lebe eine positive Einstellung und freue mich darüber ein Teil der Reise von den Blackvenom zu sein. Derzeit mache ich gerade meinen Bachelor nebenberuflich und so wie es meine Freizeit zulässt, stehe ich die ersten 45 Min. vom Training auf dem Platz und möchte die Jungs dazu bewegen sich zu bewegen. Ich trainiere nahezu täglich, mal mehr, mal weniger, aber Stillsitzen fällt mir schwer.“

Verantwortlich für den Inhalt: Udo Rath - Blackvenom Wesseling (redaktionell geändert)

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Gordon Ziemann ist durch seinen Umzug 2008 nach München bei den Rangers vom besten Sport der Welt abhängig  geworden und hat sich nach kurzer Findungsphase als Linebacker  schnell als Defensive End etabliert.

Gordon Ziemann - Foto: Blackvenom Wesseling

Beruflich bedingt hat es ihn anschließend  quer durch  das Land geführt und ihm die Möglichkeit  gegeben mit den Straubing Spiders (2013-2017) von der Bayernliga bis zur GFL 2 zu wachsen. Nach einem erneuten  Umzug nach Swisttal  hat er dann den Weg als Spieler nach Wesseling gefunden und sie seit 2018 unterstützt. Verletzungsbedingt wird er 2021 nicht als Spieler auflaufen können und  da brauchte es wenig Überzeugungsarbeit von Coach Rath, seine 13 Jahre Wissen und Erfahrung nun als Coach an die Männer der D-Line zu bringen.

Gordon sagt zu seiner Verpflichtung als Coach der D-Line: "Kein Spieler hört mit Football auf, nur Football  hört mit den Spielern auf. In diesem Sinne mag es als Spieler nicht reichen dieses Jahr aber  in meiner Vergangenheit  war es ganz oft die DLine, die keinen eigenen Coach hatte und das finde ich für diese extrem wichtige Unit als herben Verlust. Auf der Suche  nach einem neuen Team 2018 musste ich feststellen, dass die BlackVenom  hier in der Region  die höchste Professionalität gebündelt  mit einer Menge Talent zusammenbringen und so war es ein No Brainer nun auch hier zu coachen."

Verantwortlich für den Inhalt: Udo Rath - Blackvenom Wesseling 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Blackvenom stehen ihren neuen Defense Back Coach der Herrenmannschaft vor - Erik Seifert.

image
Erik ist seit mehr als 30 Jahren dem Sport verbunden, 1987 fing er in Leverkusen an diesen Sport zu lieben. Über mehrer Stationen in Köln, Neuss, Mönchengladbach und Troisdorf, wo er Spieler war, konnte er auch seine Coach Erfahrungen an die Teams von den damaligen Mavericks und Frogs, sowie den Falcons und Crocodiles weitergeben. Schon 2019 hat er in Wesseling als Spielertrainer geholfen. Jetzt wo er als Spieler die Footballschuhe an den Nagel gehangen hat, ist er der Anfrage von Head Coach Udo Rath nachgekommen und übernimmt nun die DB‘s als Coach.

Erik sagt zu der Übernahme der neuen Aufgabe: "Der Sport ist einer meiner Hobbys und Coach Rath kenne ich von der Ersten Minute an, deswegen ist es mir eine Freude mit einem langjährigen Weggefährten noch mal auf dem Platz bzw. an der Seitenlinie zu stehen. Beruflich bin ich allerdings sehr eingespannt, habe aber versprochen meine Erfahrung an die jungen Talente weiterzugeben."

Verantwortlich für den Inhalt: Udo Rath - Blackvenom Wesseling 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das erklärte Saisonziel in der Saison 2021 war für die Herne Black Barons der Aufstieg in die Verbandsliga. 

Herne Black Barons

Noch zur Eröffnung des Horststadions hatte OB Dr. Frank Dudda an dieses Versprechen erinnert. Jetzt ist klar, die Barons haben es geschafft und steigen als Vizemeister in die Verbandsliga NRW West des AFCV NRW e.V. auf. Die Black Barons freuen sich auf spannende Spiele in der Verbandsliga-Saison 2022, im schönsten Footballstadion des Reviers. 

Football-Interessierte, egal ob Erfahrene oder Neulinge, sind bei den Black Barons immer herzlich Willkommen und können gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch bei Coach Daniel unter: 01791324820 ein Probetraining vereinbaren.

Verfasser und verantwortlich für den Inhalt: Dirk Dreßler für die Herne Black Barons

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Da es von der Verbandsseite her immer noch nicht sicher ist, ob es im November eine Platzierungsrunde zwischen den beiden Landesligen gibt, haben die Barons sich entschieden ein Testspiel zu vereinbaren. Zu Gast im Horststadion werden am 31.10.2021 um 13:00 Uhr die Brilon Lumberjacks sein.

Am 31.12.2021 testen die Herne Black Barons gegen die Brilon Lumberjacks (Foto aus dem Jahre 2017 - ©Oliver Jungnitsch)Am 31.10.2021 testen die Herne Black Barons gegen die Brilon Lumberjacks (Foto aus dem Jahre 2017 - ©Oliver Jungnitsch)

"Der Test ist Hauptsächlich dazu gedacht Neulingen und Spielern die weniger Einsatzzeiten hatten Spielpraxis zugeben. Gleichzeitig soll es ein entspannter Saisonausklang sein (falls es nicht doch noch eine Platzierungsrunde gibt). Der Eintritt ist frei und eine Bratwurst und ein Bierchen gibt es auch. Also jeder der nochmal ein bisschen Football gucken möchte, ist herzlichst eingeladen.", sagt Pressewart Dirk Dreßler.

Verfasser und verantwortlich für den Inhalt: Dirk Dreßler für die Herne Black Barons

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Share on

FacebookTwitter

Next Games-LL/West

Next Games-LL/Ost

Landesliga-Ost 2021

Pos Team Pl SD Pts
1. Minden Wolves 6 +111 11
2. Herne Black Barons 6 +3 7
3. Rheine Raptors 6 -36 4
4. Iserlohn Titans 6 -78 2

Landesliga-West 2021

Pos Team Pl SD Pts
1. Troisdorf Jets Prospects 3 +32 5
2. Wesseling Blackvenom 3 +42 4
3. Neuss Gladiators 3 +18 2
4. Duisburg Vikings 3 -92 1

Herne Black Barons vs. Rheine Raptors #2

Werbung:

AFC.pics

Unser Fotodienst für deinen perfekten Gameday! Seite im Neuaufbau... stay tuned

Fands.pics

Father and Sohn F(and)S- ein Gemeinschaftsprojekt im Bereich Foto und Journalismus

Support NRW Football

Du magst unsere Arbeit, dann kannst du uns gerne etwas spenden. Wir kommen für das Hosting, bei eigenen Beiträgen für die Anfahrt und Ausrüstung selber auf. Wir freuen uns über jeden Betrag, auch über einen symbolischen Kaffee! Gerne kannst Du den Betrag verändern. Ab 10 € senden wir Dir einen exklusiven Sticker von uns zu. Vielen Dank!

Ihre Spende über
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.