News-Vereine

Cat-ix wird deutscher Meister (Foto:  Bielefeld Bulldogs)

Cat-ix wird deutscher Meister

Die Wildcats gehören zu den besten Deutschlands: Eine äußerst erfolgreiche deutsche Meisterschaft liegt hinter den Bielefeld Wildcats. Mit einem Titel für den Senior Coed Groupstunt "Cat-ix", einem vierten Platz für die Seniors und einem sechsten Platz für…
20. Mai 2019

Cheerleading

Nach ihrem großartigen Meisterschaftsdebüt im letzten Jahr (Ostdeutscher Meister, 3. Platz der Deutschen Meisterschaft, 4. Platz der Europameisterschaft), wollten es sich die Griffiness nicht nehmen lassen, auch in dieser Saison wieder eine Show auf die Beine zu stellen und ihr Glück zu versuchen.
Cheers DM VizemeisterRostock Griffiness wollen als deutscher Vizemeister zur Europameisterschaft (Foto: ©Rostock Griffins Media Team)
In neuer Besetzung trainierten die Mädchen und Frauen zwischen 15 und 23 Jahren seit Oktober letzten Jahres fleißig zusätzlich zum regulären Trainingsprogramm. Aufgrund eines Abbruchs der norddeutschen Landesmeisterschaft vor dem geplanten Start der Griffiness, konnten die Tänzerinnen ihr Können dort nicht unter Beweis stellen, qualifizierten sich jedoch trotzdem für die Deutsche Meisterschaft am vergangenen Wochenende (18./19.05.) in Koblenz. Dort zeigten sie trotz nächtlicher Busfahrt, krankheitsbedingtem Ausfall einer Teilnehmerin und auch mit leicht verletzten Tänzerinnen auf der Fläche, ganz nach dem Motto: „Ein Cheerleader kennt keinen Schmerz“, Höchstleistungen und erreichten einen grandiosen 2. Platz. Die Deutschen Vizemeister ergatterten so ein Ticket für die diesjährige Cheerleader Europameisterschaft in Heidelberg.
Ein nicht ganz kostengünstiges Unterfangen. Nun versuchen sie zwischen den Vorbereitungen für ihre Auftritte bei den Footballspielen der Rostock Griffins und dem harten Training für die EM genügend finanzielle Unterstützung für die Teilnahme an der EM in Heidelberg aufzutreiben und wünschen sich nichts sehnlicher, als dort vielleicht einen Titel zu holen und sich eventuell sogar für die Weltmeisterschaft zu empfehlen.
Verfasser und verantwortlich für den Inhalt: Jens Putzier - Rostock Griffins
Die Wildcats gehören zu den besten Deutschlands: Eine äußerst erfolgreiche deutsche Meisterschaft liegt hinter den Bielefeld Wildcats. Mit einem Titel für den Senior Coed Groupstunt "Cat-ix", einem vierten Platz für die Seniors und einem sechsten Platz für ihre jüngsten Cheerleader, die Peewees, kehrten die Wildcats aus Koblenz zurück.

Cat-ix wird deutscher Meister (Foto:  Bielefeld Bulldogs)Cat-ix wird deutscher Meister (Foto: Bielefeld Bulldogs)

Die Wildcats-Cheerleader haben damit bewiesen, das sie zu den besten Teams Deutschlands zählen. Mit ihrem ersten Platz, hat sich Cat-ix für die Europa- und für die Weltmeisterschaft qualifiziert. Die WM wird Ende des Jahres in Japan stattfinden. Cat-ix Coach Yvonne Rafinski resümiert nach der DM: "Wir hatten hohe Ziele für die Deutsche Meisterschaft. Eine fehlerfreie und saubere Performance hieß es abzuliefern. Leider hatten wir einen kleinen Fehler drin, der aber zu verkraften war. D.h. wir konnten nach dem Auftritt wirklich stolz von der Matte gehen. Die Jury hat uns für das harte Training belohnt. Cat-ix wurde erstmalig mit so vielen Punkten bewertet wie noch nie. Wir haben es geschafft. Deutscher Meister und die Qualifikation zur EM. Zu guter Letzt kam noch die Überraschung, dass wir uns zusätzlich direkt zur WM qualifiziert haben. Das war der Traum, wir fliegen nach Japan. Punktemäßig ist immer noch Luft nach oben. Wir wollen wie letztes Jahr zeigen, dass wir in Europa bereits ganz oben mitspielen. Jetzt heißt es auch sich weltweit zu beweisen. Dafür werden wir ohne Trainingspause diese Woche unmittelbar wieder ins Training einsteigen. Wir sind unfassbar stolz und freuen uns sehr die Bielefeld Bulldogs, Europa- und Weltweit vertreten zu dürfen."

Bei den Seniors lief an diesem Tag leider nicht alles glatt. Die Aufregung war dem ganzen Team sichtlich anzumerken. Einige Elemente standen nicht sicher bzw. misslangen. Die Wildcats gehören zu den besten DeutschlandsDie Wildcats gehören zu den besten Deutschlands (Foto: Bielefeld Bulldogs)Trotzdem konnten die Wildcats mit ihrer Performance noch einen sehr guten vierten Platz erreichen. Coach Sarah Möller: "Die Seniors standen alle von Anfang an unter einem hohen Druck. Ich konnte ihnen diesen leider nicht nehmen. Die Nerven lagen bei einigen blank. Wir haben es geschafft bis zu einem gewissen Punkt die Ruhe halbwegs zu bewahren und ein sauberes Programm zu zeigen. Bei einem Element standen die Chancen 50/50 das es klappen würde und uns reichlich Punkte einbringen würde, aber leider haben die Nerven versagt. Fünf von fünf Stunts haben nicht gestanden. Danach kam noch die Pyramide mit einem Wackler, der zu verkraften gewesen wäre. Das ganze Team hat also leider an einem Punkt die Nerven verloren und konnte dem Druck nicht standhalten. Wir sind unglaublich froh, dass es trotzdem für einen unglaublichen vierten Platz gereicht hat. Auch wenn das Treppchen eigentlich hätte drin sein müssen. Jetzt konzentrieren wir uns auf die neuen Aktiven in unserem Team und bauen das neue Meisterschaftsteam für die nächste Saison auf. Geplant ist ein straffes Programm auch in der Meisterschaftsfreien Zeit und in den Sommerferien. Wir haben keine Zeit zu verschenken und müssen jetzt nochmal richtig an uns arbeiten."

Nach der DM können sich die jüngsten Cheerleader der Bulldogs, die Peewees, zu den besten sechs Teams Deutschlands zählen. Lag man nach der Qualifikation noch auf dem 11ten Platz, schloss  man die deutsche Meisterschaft nun mit einem hervorragenden sechsten Platz ab. Ein großer Erfolg für das junge Team. Die Coaches Julia Henkel und Liane Gruber zeigten sich sehr stolz über diese Leistung: " Wir sind sehr zufrieden mit der Leistung der Kinder. Sie haben trotz zweier Drops ein sauberes Programm abgeliefert. Wir haben uns stark verbessert im Vergleich zur NRW-Meisterschaft. Wir haben zwei Kids aus dem Aufbau-Team mit ins Team integriert und den Schwierigkeitsgrad erhöht. Wir sind sehr stolz auf die Kinder."

Verfasser und verantwortlich für den Inhalt 1. AFC Bielefeld Bulldogs e.V. - André Zarnke

Cheerleading hat sich in den letzte Jahren in Deutschland immer mehr zu einer eigenen Sportart mit viel Akrobatik, Choreografie und Turn-Elementen entwickelt.

Die Cheerleader zeigen, dass die neuen Kostüme für den Sport geeignet sind (Foto: © Roland Schicho/Assindia Cardinals)Die Cheerleader zeigen, dass die neuen Kostüme für den Sport geeignet sind (Foto: © Roland Schicho/Assindia Cardinals)

Die Cheerleader der Assindia Cardinals haben sich auf der NRW-Landesmeisterschaft in diversen Kategorien und Altersklassen für die am kommenden Wochenende stattfindenden Deutschen Meisterschaften in Koblenz qualifiziert. Allen voran die "Juniors" in der Altersklasse von 12 bis 16 Jahren überzeugten und errangen die an diesem Tag höchste vergebene Punktzahl. Bundesweit lagen sie mit der Punktzahl unter den Top 3 - entsprechend groß ist die eigene Erwartungshaltung, aber auch die Vorfreude, sich auf Bundesebene zu messen. Ebenfalls auf der Deutschen Meisterschaft als NRW-Landesmeister starten die "AC Arrows", das Groupstunt-Team Pascal (Partnerstunt) und vier Juniors präsentieren die Kostüme für die Deutsche Meisterschaft  (Foto © Roland Schicho/Assindia Cardinals) Pascal (Partnerstunt) und vier Juniors präsentieren die Kostüme für die Deutsche Meisterschaft (Foto © Roland Schicho/Assindia Cardinals) der Cardinals. Vervollständigt wird der Auftritt der Cardinals Cheerleader auf der Deutschen Meisterschaft von den Pee Wees, den jüngsten Cheerleadern im Alter von 5 bis 11 Jahren, dem Partnerstunt und dem Junior-Groupstunt.

Am Samstag in den frühen Morgenstunden reisen über 40 Essener Cheerleader an den Mittelrhein. Um 10.00 Uhr steht für die Juniors bereits der erste Auftritt an. Nach dem kurzen Auftritt von nur wenigen Minuten heißt es warten, bis um 19.00 Uhr die Siegerehrung erfolgt. Am Sonntag folgen dann die Performances der anderen Kategorien.

"Die Anspannung ist bei den Aktiven, Trainern und Betreuern sehr groß. Sie haben alle unglaublich hart trainiert, denn die Konkurrenz ist groß und für die kleinsten Patzer gibt es Punkteabzüge. Es ist wichtig, aber auch schwierig die richtige Balance zwischen Sicherheit in den Ausführungen und hohen Schwierigkeitsgraden zu finden. Wir drücken unseren Teams in Koblenz die Daumen und vielleicht kehren die Damen und Herren mit dem Deutsche Meister Titel nach Essen zurück!", erläutert Cardinals Präsident Wilfried Ziegler.

 

Verfasser und verantwortlich für den Inhalt: Roland Schicho - AFC Assindia Cardinals Essen 1983 e.V.

 

Am 18/19.5.2019 treffen sich in Koblenz die besten Cheerleader Deutschlands, um auf der deutschen Meisterschaft ihre Kräfte messen zu können.

SENIOR WILDCATSBielefeld Wildcats haben in Koblenz viel vor  (Foto und verantwortlich gemäß DSGVO: 1.AFC Bielefeld Bulldogs e.V. - André Zarnke)

Für die Bielefeld Wildcats haben sich die Senior-Wildcats, die Peewee-Wildcats und der Senior Coed Groupstunt "Cat-ix", auf der NRW-Landesmeisterschaft für die DM qualifiziert. Im Senior Allgirl, warten insgesammt 14 gegnerische Teams auf die Senior-Wildcats. Die Seniors werden mit 17 Aktiven an den Start gehen. Nach der Landesmeisterschaft entschied sich der Coaching-Staff der Wildcats, für eine Reduzierung des Teams.

Coach Sarah Möller, "Wir wollen lieber Qualität, anstelle von Quantität."Möller weiter, "Bisher haben wir keine größeren Verletzungen zu beklagen, aber wir hängen im Zeitplan etwas hinterher. Grund hierfür war das steigern des Schwierigkeitsgrades, was natürlich viel Zeit in Anspruch nimmt.Wir wollen natürlich Meister werden und uns für die Europa-und für die Weltmeisterschaft qualifizieren."

Am Samstag wurde deshalb nochmal ein Extra-Trainingscamp veranstaltet. Auch der Senior Coed Groupstunt "Cat-ix" setzt sich hohe Ziele. Viele Extraeinheiten sollen hierfür die Vorraussetzungen schaffen. "Cat-ix"-Coach Yvonne Rafinski resümiert, "Also erstmal freuen wir uns, dass wir wieder an der deutschen Meisterschaft teilnehmen dürfen. Das war hier ganz klar eine Voraussetzung, da unser Ziel ist, uns für die EM/WM zu qualifizieren. Hierfür heißt es aber die DM erfolgreich zu meistern. Um das zu erreichen, sind wir nochmal hart ins Training gegangen. Wir haben nochmals höhere Elemente geübt, haben das Programm verändert, um Sauberkeit und Fluss in das Programm zu bekommen. Das Programm steht, jetzt heißt es fehlerfrei abzuliefern."

Die Peewees ihrerseits haben ihr Team etwas aufgestockt. Es werden mehr Mädels und Stuntgroups auf der Matte zu sehen sein. Außerdem wurde der Schwierigkeitsgrad erhöht. Coach Julia Henkel, "Wir Coaches wissen aus dem Training ,das unsere Mädels die Elemente beherrschen und hoffen, dass sie das auch auf der Matte präsentieren können."

Verfasser und verantwortlich für den Inhalt 1. AFC Bielefeld Bulldogs e.V. - André Zarnke

Die seit Jahren erfolgreichen Cheerleader der Bielefeld Bulldogs bleiben weiter sehr erfolgreich. Auf der NRW Landesmeisterschaft im Cheerleading am vergangenen Samstag, konnten die Wildcats wieder ihr Können beweisen. Über 100 Aktive reisten mit zwei Bussen nach Mülheim an der Ruhr. Es wurde wieder ein erfolgreicher Wettkampf.

IMG 8350

Bielefeld Wildcats bleiben auf Erfolgskurs  (Foto und verantwortlich gemäß DSGVO: 1.AFC Bielefeld Bulldogs e.V. - André Zarnke)

Die Senior Wildcats und der Senior Coed Groupstunt "Cat-ix" wurden Landesmeister. Die Shooting Cats wurden im Präsentation Cup Zweiter, die Jüngsten, die Peewees wurden Dritter und die Juniors Vierter. Mit ihren Platzierungen qualifizierten sich die Seniors, Cat-ix und die Peewees für die Deutsche Meisterschaft, welche am 18/19. Mai in Koblenz stattfindet. Die Seniors zeigten wieder ein mitreißendes Programm. Zwei Fehler unterliefen dem Team und verhinderten eine höhere Wertung. Coach Sarah Möller, war deshalb nicht ganz zufrieden: "Wir werden unser Programm noch ändern müssen bis zur deutschen Meisterschaft. Es wird noch zusätzliche Trainingseinheiten geben, um noch mehr Sicherheit zu bekommen."

Cat-ix hingegen zeigten sich sehr zufrieden: "Die Trainingsleistung der vergangenen Wochen, konnte sehr gut auf die Matte gebracht werden. Wir freuen uns auf die deutsche Meisterschaft."

Mit ihrem dritten Platz im Peewee Cheer war Coach Liane Gruber mehr als zufrieden. Das junge Team, welches viele neue Aktive integrieren musste, zeigte eine saubere Leistung. Coach Gruber: "'Das war eine klasse Leistung. Bedenkt man, dass wir sehr viele Neulinge dabei hatten, lief alles sehr gut ab. Wir werden unser Programm noch bis zur Deutschen Meisterschaft abändern und verfeinern."

Pech im Vorfeld hatten die Junior Wildcats. Eine Aktive verletzte sich in der Vorwoche und konnte nicht mehr am Programm teilnehmen. Es wurde umgestellt, aber einige Element konnten trotzdem nicht gezeigt werden. Das Coaches Team um Saskia Eltner zeigte sich trotzdem zufrieden. Saskia Eltner: "Trotz des Ausfalls haben die Mädchen ihr bestes gegeben und wir werden im nächsten Jahr einen Platz auf dem Treppchen anpeilen."

Eine klasse Leistung zeigte das mit 32 Aktiven größte Team, die Shooting Cats. Alle Aktiven sind erst kurze Zeit dabei. Coach Alissa Gundlach sehr stolz: "Wir hätten es nicht besser machen können, es stand alles und jeder einzelne hatte Spaß. Die Freude haben wir, glaube ich, gut ins Publikum übertragen können."

Mit mehr als 100 mitgereisten Fans, stellten die Wildcats den größten Fanblock. Es wird jetzt keine Pause geben. Die drei qualifizierten Teams, werden sich jetzt intensiv auf die deutsche Meisterschaft vorbereiten und für die anderen Teams beginnt die Saisonvorbereitung.

Verfasser und verantwortlich für den Inhalt 1. AFC Bielefeld Bulldogs e.V. - André Zarnke

Unterkategorien

CB SPORTS - Werbung

Last pics

Essen Assindia Cardinals vs. Aachen Vampires Essen Assindia Cardinals vs. Aachen Vampires Essen Assindia Cardinals vs. Aachen Vampires Essen Assindia Cardinals vs. Aachen Vampires Essen Assindia Cardinals vs. Aachen Vampires Essen Assindia Cardinals vs. Aachen Vampires

Share on

NRW Football on tour

25 Mai 2019
03:00PM - 06:00PM
Gelsenkirchen Devils vs. Cologne Falcons
08 Jun 2019
03:00PM - 05:00PM
Essen Assindia Cardinals vs. Paderborn Dolphins
09 Jun 2019
03:00PM - 05:00PM
Sauerland Mustangs vs. Lippstadt Eagles

American Football Memes

Memes aus dem Bereich American Football

AFC.pics

Unser Fotodienst für deinen perfekten Gameday!

Fands.pics

Father and Sohn F(and)S- ein Gemeinschaftsprojekt im Bereich Foto und Journalismus
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen