FS / Training / sonstiges (Seniors)

Es war der 29.09.2019, als das Seniorenteam der Fighting Miners sein letztes Spiel im heimischen Stadion bestritt. Da der Abstieg aus der Verbandsliga NRW besiegelt war konnten viele Spieler nicht mehr gehalten werden. Die Vereinsführung hatte daher beschlossen den Spielbetrieb vorerst ruhen zu lassen und das Team neu aufzubauen. Dieses Vorhaben ist unter den Vorzeichen von Corona zunächst einmal ins Stocken geraten.

Fighting Miners (Archivfoto: Oliver Jungnitsch)Fighting Miners (Archivfoto: Oliver Jungnitsch)

Doch jetzt soll der Neustart erfolgen. Unter der Führung einer neu installierten Abteilungsleitung laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. In kürzester Zeit konnte bereits eine beachtliche Anzahl  von Spielern aktiviert werden. Neben vereinstreuen Spielern aus dem alten Kader konnten bereits auch Rookies angesprochen und begeistert werden. 

"Die neue Abteilungsleitung, welche aus Ulrich Bürvenich und Michael Schlegel besteht strebt einen Trainingsstart bereits im August 2020 an. Wer die Fighting Miners beim Restart unterstützen möchte ist gerne willkommen. Gerade ein Neuaufbau bietet den Reiz, dem neuen Team ein neues Gesicht zu geben. Solche Erfahrungen hat die neue Abteilungsleitung bereits im Jugendbereich gesammelt, welche erst im Jahre 2016 gegründet wurde und bereits  einen Meistertitel in der NRW Liga Süd U-13 gewinnen konnte. 

Wenn Ihr also Lust habt mit dem Team der Fighting Miners etwas Neues aufzubauen könnt Ihr Euch per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden. Ein persönliches Kennenlernen ist natürlich auch möglich. Das Jugendteam trainiert bereits jetzt und auch während der Sommerferien jeden Montag und Freitag von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz, Auf dem Schurweßel 2, 53347 Alfter-Witterschlick. Jeder ist herzlich willkommen. ", sagt Ulrich Bürvenich von den Fighting Miners Witterschlick. 

Verfasser und verantwortlich für den Inhalt: Ulrich Bürvenich - Fighting Miners Witterschlick

 

 

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit einem Scrimmage der Herne Black Barons gegen die Elsen Knight ging es für uns zum ersten Mal in 2020 wieder auf den Rasen. In zwei Stunden testeten beide Teams ausgiebig Personal und Spielzüge. Begleitet wurde die Einheit von zahlreichen Schiedsrichtern, die von „alten Hasen“ wie Michael Hübener beobachtet und gecoacht wurden.

Scrimmage: Herne Black Barons empfingen die Elsen Knights zum Testspiel (Foto: Oliver Jungnitsch)Scrimmage: Herne Black Barons empfingen die Elsen Knights zum Testspiel (Foto: Oliver Jungnitsch)

Um 14:00 Uhr begann das Scrimmage in Herne mit einem nochmaligen kurzen Warm-up und Unit-Training.  Zur Freude aller Beteiligten blieb es entgegen der ursprünglichen Wettervorhersage trocken. Die Barons können auf einen Kader von über 50 Spielern zurückgreifen, so waren folglich die vorherrschenden Farben Grün und Schwarz. Die Knights reisten mit einem Kader von 23 Spielern an, da viele Stammspieler verhindert waren. So durften einige der Elsen Knights doppelt spielen, also in der Defense und Offense. 

Das Scrimmage selber ging sehr fair vonstatten, es flogen folglich kaum gelbe Flaggen. Die Schiedsrichter waren dennoch gefragt, denn man spielte mit mehr als den üblichen vier Versuchen. Folglich wurde gerne diskutiert, der wievielte Versuch es denn aktuell sei. 

Circa zwei Monate vor dem Saisonstart ging nicht alles glatt, aber es gab gute Aktionen von beiden Teams zu sehen: lange Läufe, Interceptions, Defense Touchdowns und gute Tackles. Beide Teams waren nach den zwei Stunden sichtlich zufrieden mit dem Scrimmage und das waren wir auch, denn es geht endlich wieder los! 

Unsere Bildergalerie zum Scrimmage ist hier verlinkt (41 Fotos):

Oliver Jungnitsch für NRW Football

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am kommenden Sonntag geht es für uns endlich wieder raus, denn wir werden vom Scrimmage der Herne Black Barons gegen die Elsen Knights berichten.

84691869 2591985397740942 7333352007299760128 o

Gastgeber für unseren ersten Außeneinsatz ist der Tabellendritte der letztjährigen Landesliga (Gruppe Ost), die Herne Black Barons. Die Herner verpassten knapp den 2. Platz in ihrer Gruppe, der im Nachgang zum Aufstieg in die Verbandsliga berechtigt hätte. Aus Paderborn werden die Elsen Knights anreisen, die in diesem Jahr den Ligabetrieb aufnehmen. Elsen (alter Name: Aliso) war ein früheres Römerlager an der Lippe. Heute gehört Elsen zur Stadt Paderborn. Somit ist die Kombination mit "Knights" naheliegend. Die Elsen Knights starten in der NRW-Liga (Gruppe Ost). 

Nicht  nur die beiden Teams testen, sondern auch die viele neue "Zebras" werden vor Ort sein und Spielpraxis erhalten. Beginn ist um 14:00 Uhr und der Eintritt ist frei.

Scrimmage: Herne Black Barons vs. Elsen Knights

 

Oliver Jungnitsch für NRW Football

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Nach den vorläufigen Spielplänen für die GFL (Link) und die GFL2 Nord (Link) gibt es die noch sehr vorläufige Einteilung der Ligen in NRW. Veränderungen sind wahrscheinlich, jedoch wollen wir einen Blick auf das Jahr 2020 der Seniors werfen. Die komplette Einteilung  der Ligen (inklusive Jugend und Damen ) könnt ihr hier nachlesen - Link zum AFCVNRW.

OJ Kunstrasen 0327 2016 01 24

Tabelle-Regionalliga

Pos Team Played Points Won Drawn Lost SF SA SD
1.  Paderborn Dolphins            
2.  Cologne Falcons            
3.  Bielefeld Bulldogs            
4.  Troisdorf Jets            
5.  Gelsenkirchen Devils            
6.  Bonn Gamecocks            
7.  Düsseldorf Bulldozer            

 

Tabelle-Oberliga

Pos Team Played Points Won Drawn Lost SF SA SD
1.  Cologne Crocodiles Prospects            
2.  Aachen Vampires            
3.  Münster Mammuts            
4.  Siegen Sentinels            
5.  Wuppertal Greyhounds            
6.  Münster Blackhawks            

 

 

Tabelle-Verbandsliga/Ost

Pos Team Played Points Won Drawn Lost SF SA SD
1.  Remscheid Amboss            
2.  Lippstadt Eagles            
3.  Brilon Lumberjacks            
4.  Dortmund Giants            
5.  Recklinghausen Chargers            
6.  Hamm Aces            

 

 

Tabelle-Verbandsliga/West

Pos Team Played Points Won Drawn Lost SF SA SD
1.  Mönchengladbach Wolfpack            
2.  Kevelaer Kings            
3.  Krefeld Ravens            
4.  Schiefbahn Riders            
5.  Mülheim Shamrocks            
6.  Bocholt Rhinos            

 

Tabelle-Landesliga/Ost

Pos Team Played Points Won Drawn Lost SF SA SD
1.  Kleve Conquerors            
2.  Duisburg Vikings            
3.  Bochum Rebels            
4.  Herne Black Barons            
5. Rheine Raptors*            

 

Tabelle-Landesliga/West

Pos Team Played Points Won Drawn Lost SF SA SD
1.  Troisdorf Jets Prospects            
2.  Düren Demons            
3.  Wesseling Blackvenom            
4.  Cologne Falcons Prospects            
5.  Neuss Gladiators            

 

Tabelle-NRW-Liga/Ost

Pos Team Played Points Won Drawn Lost SF SA SD
1.  Kachtenhausen White Hawks            
2. Dorsten Reapers°            
3. Minden Wolves°            
4.  Iserlohn Titans            
5. Coesfeld Bulls *            
6. Elsen Knights°            

 

Tabelle-NRW-Liga/West

Pos Team Played Points Won Drawn Lost SF SA SD
1. Windeck Giborim *            
2. Euskirchen Lions°            
3. Wipperfürth Phoenix°            
4. Kreis Heinsberg Bisons *            
5.  Erftstadt Bravehearts            
6. Lüdenscheid Lightning°            

 

*Sollte ein Teamlogo fehlen, dann haben wir, trotz mehrfacher Bitte, kein Logo vom Verein erhalten. Sorry! 
°Neues Team im Wettbewerb - wir werden uns umgehend um ein Logo bemühen.

 Oliver Jungnitsch für NRW Football

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

So hat es einmal die Stimme aus Ruhrpott: Werner Hansch gesagt. In dem Finale des 7. Wupperbowls standen sich die Wuppertal Greyhound und Essen Assindia Cardinals gegenüber. In einem von der Defense geprägtem Spiel entschied am Ende auch ein Defensespieler das Finale. Essen gewinnt mit 07:00 gegen den Gastgeber und alten Titelträger, die Wuppertal Greyhounds. 

OJ 000044 2019 04 14N99 7674

Matchwinner: D-Liner Florian Tenelsen (#91) sorgte mit einem Pick Six für den Sieg gegen die Greyhounds und dem Turnier (Foto: ©Oliver Jungnitsch)

Es war das zu erwartende Finale des 7. Wupperbowls, denn hier standen sich die Mannschaften gegenüber, die in den höheren Ligen des Teilnehmerfeldes spielen. So waren es auch am Ende die Spieler aus der Regionalliga, die sich gegen das Team aus der Oberliga durchsetzen konnten. 

Es war kein punktreiches Finale, es war eher geprägt von der Taktik. Spass machte dabei insbesondere die Defense der Essener, die kaum Yards zuließ. Nach der Werner Hansch Floskel muss jetzt natürlich die nächste herhalten: „Defense wins Championship“. So war es auch an diesem Tag. Wenn die Offense nicht für die Punkte sorgt, dann muss es die Defense richten. 

OJ 000025 2019 04 14OJS 4370

Die Cardinals ließen beim gesamten Turnier nur einen Touchdown zu (Foto: ©Oliver Jungnitsch)

So fing D-Liner Florian Tenelsen (#91) einen Punt der Wuppertalers und trug das Ei in die Endzone der Greyhounds. Den PAT verwandelte wiederum Simon Sikorski. Es war der zweite TD durch die Cardinals Defense bei diesem Wupperbowl. An dem Spielstand änderte sich bis zum Ende nichts und so wurden die Essen Assindia Cardinals Turniersieger beim 7. Wupperbowl, der 1200 Zuschauer anlockte. 

 

Bildergalerie zum Finale des 7. Wupperbowls und der Siegerehrung:

 

Verfasser: Oliver Jungnitsch für NRW Football



Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

NRW Football on virtual tour

22 Aug
Gelsenkirchen Devils vs. Cologne Falcons
Datum 22.08.2020 15:00 Uhr - 18:00 Uhr

OJ--0006-2019-05-25.jpg

Ligaspiel in der Regionalliga

 Gelsenkirchen Devils - : -   Bonn Gamecocks


 

23 Aug
Assindia Cardinals vs. Rostock Griffins
23.08.2020 15:00 Uhr - 18:00 Uhr

OJS_0713.jpg

Ligaspiel in der GFL2 Nord

 AssindiaCardinals Kopf 4C dunkel - : - Rostock Griffins


 

Share on

FacebookTwitter

Training der Gelsenkirchen Devils - Juni 2020

AFC.pics

Unser Fotodienst für deinen perfekten Gameday!

Fands.pics

Father and Sohn F(and)S- ein Gemeinschaftsprojekt im Bereich Foto und Journalismus

Support NRW Football

Du magst unsere Arbeit, dann kannst du uns gerne etwas spenden. Wir kommen für das Hosting, bei eigenen Beiträgen für die Anfahrt und Ausrüstung selber auf. Wir freuen uns über jeden Betrag, auch über einen symbolischen Kaffee! Gerne kannst Du den Betrag verändern. Ab 10 € senden wir Dir einen exklusiven Sticker von uns zu. Vielen Dank!

Ihre Spende über

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.