Ladies

Gestern wurde von den Bochum Miners der neue Platz am Schultenhof eingeweiht. Zwar verloren die Miners mit 0:35(0:13/0:6/0:0/0:16) das erste Spiel in der 2.DBL deutlich, dennoch sah man in die Gesichter vieler glücklicher Bochumerinnen. Das war sicherlich der neuen Anlage geschuldet.

Bochum Miners verlieren mit 0:35 deutlich gegen die Aachen Vampires Damen - Quarterback Tabea Kouchen #7 (Foto: Oliver Jungnitsch)Bochum Miners verlieren mit 0:35 deutlich gegen die Aachen Vampires Damen - Quarterback Tabea Kouchen #7 (Foto: Oliver Jungnitsch)

Nach rund 11 Monaten Bauzeit wurde der Platz am Schultenhof von Oberbürgermeister (OB) Thomas Eiskirch eröffnet. Vom AFCVNRW war Peter Springwald vor Ort und übergab gemeinsam mit dem OB je einen Ball an die drei beheimaten Vereine: Bochum Miners, Bochum Cadets und Bochum Rebels. Der OB wünschte den Miners einen Sieg, MdB Michelle Müntefering kaufte als Glücksbringer Fan Artikel, aber das alles brachte keinen Erfolg für die Bochum Miners. 

Die Aachen Vampires Damen reisten als Tabellenführer der 2.DBL an, denn für sie war es bereits die zweite Partie der noch jungen Spielzeit. Das erste Spiel gewannen die Vampires gegen die Damen der Mülheim Shamrocks mit 60:6. 

Die Gäste aus Aachen zeigten schnell, warum sie derzeit an der Tabellenspitze stehen. Bereits im ersten Drive war es Quarterback Tabea Kouchen #7, die den Ball von der eigenen 35 Yardline bis in die Endzone der Bochumerinnen brachte. Da der PAT misslang, stand es 0:6. Auch der nächste Touchdown erfolgte nach einem Lauf. So war es Gina de Gavarelli #6, die für die nächsten Punkte sorgte (PAT de Gavarelli zum 0:13). 

Bochum war bemüht, konnte jedoch nicht viel entgegensetzen. Zwar erreichten sie auch die Redzone des Gegners, konnten jedoch immer wieder gestoppt werden. So gehörten auch die nächsten Punkte den Aachen Vampires Damen. Diesmal war es ein Pass auf de Gavarelli, die fast unberührt bis in die Endzone der Miners laufen konnte. Da der PAT nicht gut war, erhöhten die Gäste auf 0:19. Dies war auch der Halbzeitstand.

Im dritten Quarter passierte nichts Zählbares. Im letzten Quarter brachten die Gäste weitere Punkte auf das Scoreboard. Wieder einmal war es Gina de Gavarelli, die einen Pass von Kouchen fing und in die Endzone lief. Die TPC (Run von Kouchen) war gut und somit erhöhten die Vampires auf 0:27. Für den letzten Touchdown des Spiels sorgte ein Lauf von der Shanyda Mühlmann #34. Die TPC verwandelte WR Julie Renévier #21. Sie fing einen Pass kurz vor der Endzone und lief hinein. 

Trotz der Niederlage und des einsetzenden Regens machten die Bochum Miners einen glücklichen Eindruck. Die Niederlage ist sicherlich bald vergessen, dafür wird der neue Kunstrasenplatz mit Flutlicht und Dauerlinierung nur für den American Football aber bleiben. 

Bildergalerie vom Spiel (89 Fotos)

Oliver für NRW Football

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Zur Neueröffnung des Schultenhofs sind wir vor Ort und werden vom Spiel der Bochum Miners gegen die Aachen Vampires Damen berichten. 

238428676 586856725697527 2228162717151288122 n

Wir von NRW Football hatten eine Umfrage gestartet, von welchem Spiel wir berichten sollen und dieses Spiel aus der 2. DBL war mit großem Abstand der "Sieger".  Alles wichtige zum Spiel gibt es auf Facebook!

 

 

 

 

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

"Mit dem Stereotyp, dass Frauen zierlich und fragil sein müssen, keine Gewichte tragen sollten und bloß keinen blauen Fleck davon tragen sollten, räumt unser Lady Team nun schon seit einer Weile auf. Nachdem der bisherige Trainerstab sich anderen Aufgaben im Verein gewidmet hat, übernehmen zwei Spielerinnen die Position des Head Coaches des Ladies-Teams.", sagt André Zarnke Pressesprecher der Bielefeld Bulldogs.

Auf dem Foto von links, Jennifer Imort und Friederike Ostendorp Foto: BulldogsAuf dem Foto von links, Jennifer Imort und Friederike Ostendorp Foto: Bulldogs

Friederike Ostendorp und Jennifer Imort teilen sich die Aufgabe des Head Coaches. Jennifer ist 2014 durch ihren Bruder auf die Bulldogs aufmerksam geworden und spielt seitdem als Runningback im Ladys Team. Friederike kam 2015 durch ihren Freund zu den Bulldogs und läuft als Linebacker für die Ladys auf. Die beiden wollen 2022 mit ihrem Team in der DBL2 spielen und wollen das Spielen und coachen möglichst unter einen Hut bringen, bis ein passender, neuer Trainer gefunden wird. In dieser Saison, sofern sie stattfindet, wird das Team in der Regionalliga starten.

Ganz besonders begeistert die beiden das Teamgefühl, der Ehrgeiz und dass einfach jeder Willkommen ist, denn für jede Sportler:in findet sich ein passender Platz im Team. "American Football ist nur was für Männer? Wir hoffen, dass hier keiner mehr so denkt.", so die beiden Coaches.

Die Ladies wurden 2012 gegründet und haben von 2014-2018 durchgehend in der DBL2 gespielt. Der größte Erfolg war die Perfekt Season und die damit verbundene NRW-Meisterschaft 2019. Mit derzeit 16 Spieler:innen möchte das Team jedoch gerne noch wachsen! Interessentinnen sind sehr gerne gesehen. Dabei ist es vollkommen egal welche Statur man(Frau)hat. Es gibt für Jede eine Position.

Unter der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! können sich Interessierte für ein 4- wöchiges Probetraining anmelden. Ab 14 Jahren ist man dabei. Nach oben hin gibt es keine Altersgrenze.

Verfasser und verantwortlich für den Inhalt 1. AFC Bielefeld Bulldogs e.V. - André Zarnke
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am vergangenen Mittwoch durften sich die Spielerinnen des U14 Arminia Bielefeld Damen-Team, über eine Trainingseinheit American Football freuen. Auf Anfrage von Arminia Coach Sven Schrader, traf man sich auf dem Trainingsgelände der Bulldogs Ladies.

Fußball meets Football (Foto: André Zarnke)Fußball meets Football (Foto: André Zarnke)

Den Fußball-Damen wurden Basics im American Football vermittelt, es wurde getackelt, Routen wurden gelaufen und die Fumble-Recovery wurde geübt. Die Mädels hatten auf dem schweren Geläuf sichtlich Spaß. Teammanager Tim Myller im Anschluss: "Es war Alles in allem eine gutes Training und gute Werbung für unseren Sport. Die Mädels von Arminia konnten den Sport und den Spirit kennenlernen und waren sehr zufrieden."

Verfasser und verantwortlich für den Inhalt 1. AFC Bielefeld Bulldogs e.V. - André Zarnke

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Noch gibt es eine sehr vorläufige Einteilung der Ligen in NRW, jedoch wollen wir einen Blick wagen. Nach den Ligen der Herren werden wir in diesem Jahr die 2.DBL West und NRW-Ligen der Damen in unserem Ergebnisdienst ergänzen. Die komplette Einteilung der Ligen könnt ihr hier nachlesen - Link zum AFCVNRW. 

TrainingBundeswehr

Tabelle - 2.DBL West

Pos Team Played Points Won Drawn Lost SF SA SD
1.  Aachen Vampires            
2.  Mülheim Shamrocks            
3.  SG Greyhounds/Paladins            
4.  Mönchengladbach Wolfpack            
5.  Bochum Miners            

 

Tabelle NRW-Damenliga

Pos Team Played Points Won Drawn Lost SF SA SD
1.  Gelsenkirchen Devils            
2.  Düsseldorf Panther            
3.  SG Conquerors/Kings            
4.  Bochum Rebels            
5.  SG Aces/Mammuts            

  

Tabelle 5er NRW-Damenliga

Pos Team Played Points Won Drawn Lost SF SA SD
1. Windeck Giborim *            
2. Hagen Mustangs°            
3. Kreis Heinsberg Bisons *            
4. Siegen Guardians°            
 
 
 
°Neues Team im Wettbewerb - wir werden uns umgehend um ein Logo bemühen.
*Sollte ein Teamlogo fehlen, dann haben wir, trotz mehrfacher Bitte, kein Logo vom Verein erhalten. Sorry! 
 

 Oliver Jungnitsch für NRW Football

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Unterkategorien

 

Damen Regionalliga NRW-Liga (Gruppe Ost) 2019: Bielefeld, Bulldogs, Münster Mammuts,Sauerland Mustangs und Wuppertal Greyhounds
Damen Regionalliga NRW-Liga (GruppeWest) 2019: Erftstadt Bravehearts, Kleve Conquerors, Mönchengladbach Wolfpack und Solingen Paladins
Damen 5er NRW-Liga 2019: Kevelaer Kings, Witterschlick Fighting Miners  und SG Devils/Rebels

 

Share on

FacebookTwitter

NRW Football on tour

2 Okt
Gelsenkirchen Devils vs. Düsseldorf Bulldozer
Datum 02.10.2021 15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Spiel in der Regionalliga


 

3 Okt
Iserlohn Titans vs. Herne Black Barons
03.10.2021 19:00 Uhr - 19:30 Uhr

Spiel in der Landesliga 

2. DBL West 2021

Pos Team Pl SD Pts
1. Mönchengladbach Wolfpack Damen 3 +72 6
2. Aachen Vampires Damen 2 +89 4
3. Bochum Miners 3 -51 2
4. SG Greyhounds/Paladins 3 -68 0
5. Mülheim Shamrocks Damen 2 -80 0

Next Games

Samstag, 2 Oktober 2021
Düsseldorf Typhoons-U19 vs Düsseldorf Panther-U19
11:00 | Rather Waldstadion, Düsseldorf
Recklinghausen Chargers-U19 vs SG Wolves / White Hawks
11:00 | Stadion Hohenhorst, Recklinghausen
Münster Blackhawks-U16 vs Dortmund Giants-U16
11:00 | Sportpark Sentruper Höhe, Münster

Lippstadt Eagles vs. Dortmund Giants

Werbung:

AFC.pics

Unser Fotodienst für deinen perfekten Gameday! Seite im Neuaufbau... stay tuned

Fands.pics

Father and Sohn F(and)S- ein Gemeinschaftsprojekt im Bereich Foto und Journalismus

Support NRW Football

Du magst unsere Arbeit, dann kannst du uns gerne etwas spenden. Wir kommen für das Hosting, bei eigenen Beiträgen für die Anfahrt und Ausrüstung selber auf. Wir freuen uns über jeden Betrag, auch über einen symbolischen Kaffee! Gerne kannst Du den Betrag verändern. Ab 10 € senden wir Dir einen exklusiven Sticker von uns zu. Vielen Dank!

Ihre Spende über
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.