Damen NRW-Ligen

"Mit dem Stereotyp, dass Frauen zierlich und fragil sein müssen, keine Gewichte tragen sollten und bloß keinen blauen Fleck davon tragen sollten, räumt unser Lady Team nun schon seit einer Weile auf. Nachdem der bisherige Trainerstab sich anderen Aufgaben im Verein gewidmet hat, übernehmen zwei Spielerinnen die Position des Head Coaches des Ladies-Teams.", sagt André Zarnke Pressesprecher der Bielefeld Bulldogs.

Auf dem Foto von links, Jennifer Imort und Friederike Ostendorp Foto: BulldogsAuf dem Foto von links, Jennifer Imort und Friederike Ostendorp Foto: Bulldogs

Friederike Ostendorp und Jennifer Imort teilen sich die Aufgabe des Head Coaches. Jennifer ist 2014 durch ihren Bruder auf die Bulldogs aufmerksam geworden und spielt seitdem als Runningback im Ladys Team. Friederike kam 2015 durch ihren Freund zu den Bulldogs und läuft als Linebacker für die Ladys auf. Die beiden wollen 2022 mit ihrem Team in der DBL2 spielen und wollen das Spielen und coachen möglichst unter einen Hut bringen, bis ein passender, neuer Trainer gefunden wird. In dieser Saison, sofern sie stattfindet, wird das Team in der Regionalliga starten.

Ganz besonders begeistert die beiden das Teamgefühl, der Ehrgeiz und dass einfach jeder Willkommen ist, denn für jede Sportler:in findet sich ein passender Platz im Team. "American Football ist nur was für Männer? Wir hoffen, dass hier keiner mehr so denkt.", so die beiden Coaches.

Die Ladies wurden 2012 gegründet und haben von 2014-2018 durchgehend in der DBL2 gespielt. Der größte Erfolg war die Perfekt Season und die damit verbundene NRW-Meisterschaft 2019. Mit derzeit 16 Spieler:innen möchte das Team jedoch gerne noch wachsen! Interessentinnen sind sehr gerne gesehen. Dabei ist es vollkommen egal welche Statur man(Frau)hat. Es gibt für Jede eine Position.

Unter der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! können sich Interessierte für ein 4- wöchiges Probetraining anmelden. Ab 14 Jahren ist man dabei. Nach oben hin gibt es keine Altersgrenze.

Verfasser und verantwortlich für den Inhalt 1. AFC Bielefeld Bulldogs e.V. - André Zarnke
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am vergangenen Mittwoch durften sich die Spielerinnen des U14 Arminia Bielefeld Damen-Team, über eine Trainingseinheit American Football freuen. Auf Anfrage von Arminia Coach Sven Schrader, traf man sich auf dem Trainingsgelände der Bulldogs Ladies.

Fußball meets Football (Foto: André Zarnke)Fußball meets Football (Foto: André Zarnke)

Den Fußball-Damen wurden Basics im American Football vermittelt, es wurde getackelt, Routen wurden gelaufen und die Fumble-Recovery wurde geübt. Die Mädels hatten auf dem schweren Geläuf sichtlich Spaß. Teammanager Tim Myller im Anschluss: "Es war Alles in allem eine gutes Training und gute Werbung für unseren Sport. Die Mädels von Arminia konnten den Sport und den Spirit kennenlernen und waren sehr zufrieden."

Verfasser und verantwortlich für den Inhalt 1. AFC Bielefeld Bulldogs e.V. - André Zarnke

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Im tatsächlich ersten und vielleicht auch schon letzten Heimspiel der diesjährigen Regionalliga-Saison (Gruppe West) ließen die Damen des MG Wolfpack am Sonntagnachmittag nichts anbrennen. Mit einem 24:6 (8:0/2:0/0:0/14:6) behielten sie vor knapp 100 Zuschauern im Stadion an der Bruchstraße die Oberhand über die Ladies der Kleve Conquerors. 

Ladies des MG Wolfpack mit 24:6 Erfolg über Kleve (Foto: Uli Schäfer)Ladies des MG Wolfpack mit 24:6 Erfolg über Kleve (Foto: Uli Schäfer)

In einer von beiden Seiten sehr fair geführten Partie war dabei vor allem den Damen des Rudels das Fehlen einiger Stammspielerinnen als auch die mangelnde Spielpraxis anzumerken, mit denen sich die Mönchengladbacherinnen aufgrund diverser Spielverlegungen und -absagen im Laufe der Saison konfrontiert sahen. So hatten zuletzt die Solingen Paladins, mit aktuell 6:2 Punkten Tabellenzweite, ihr Kommen für Sonntag absagen müssen; die Conquerors hatten glücklicherweise einspringen können, so dass diese für Anfang Oktober angesetzte Spielpaarung vorgezogen werden konnte. 

Mit erfolgreichem Ende für die Ladies des MG Wolfpack, denen der erneute Titelgewinn in der Regionalliga jetzt nur noch theoretisch zu nehmen ist. Die Paladins müssten dafür nicht nur ihr ausstehendes Spiel gegen die Conquerors gewinnen, sondern auch die Vitusstädter Ladies mit mehr als 48 Punkten Unterschied besiegen. Ob es aber Anfang Oktober in Mönchengladbach überhaupt noch zu einem derartigen Showdown kommen könnte, ist nach der Solinger Spielabsage fraglich; die Entscheidung seitens des Verbands noch nicht bekannt.

 

Verfasser und verantwortlich für den Inhalt: Volker Boos - ASMG - American Sports Mönchengladbach e.V.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit einem 43:00 gegen die Münster Mammuts in Münster, sicherten sich die Bulldogs Ladies vorzeitig die Meisterschaft.

69656752 1621442321322913 2968303966154129408 n

"Der Triumph der Ladies war zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Die gut eingestellten Bulldogs ließen dem direkten Meisterschaftskonkurrenten keine Chance. Auch der Anfangsdruck der Münsteraner konnte die Offense der Bulldogs nicht stoppen. Auch Defense der Ladies ließ nichts anbrennen, mit zwei Interceptions, einem Puntblock und einem Fumble Recovery brachten sie die Offense der Münsteraner fast vollständig zum erliegen. Es wurden nur 1-2 first Downs des Gegners zugelassen. Die Offense der Ladies sorgte ihrerseits mit ihren explosiven Big Plays für ordentlich Punkte. In der zweiten Halbzeit konnten die Coaches der Bulldogs dann den Kader ordentlich durchrotieren lassen, so das jede Spielerin ihre Spielzeit bekam. Nur noch ein Spiel muss gewonnen werden, dann können die Ladies ihre Meisterschaft mit einer ''Perfect Season'' krönen.", sagt Pressesprecher André Zarnke. 

Head Coach Jan Eilert zeigte sich sichtlich erfreut,: "Wir haben seit drei Spielen keine Punkte mehr zugelassen. In der gesamten Saison haben wir 208 Punkte erzielt und nur 18 Punkte zugelassen. Das macht mich sehr stolz."

Verfasser und verantwortlich für den Inhalt 1. AFC Bielefeld Bulldogs e.V. - André Zarnke

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach einigen Spielverschiebungen und –ausfällen aufgrund des vorzeitigen Rückzugs der Erftstadt Bravehearts vor zwei Wochen hatte das Damenteam des MG Wolfpack das erste Spiel nach der Sommerpause am kommenden Wochenende fast herbeigesehnt. Doch wieder schwächelt eine Mannschaft der diesjährigen Damen-Regionalliga NRW; am Mittwochsagten die Solingen Paladins Ladies das für Sonntag geplante Rückspiel in Mönchengladbach ab. Grund: verletzungs-/krankheitsbedingt nicht spielfähig. 

Gameday Ladies Sept8

Da sich gleichzeitig auch Kleve vom vorzeitigen Aus der Bravehearts verursacht mit einer Spielabsage konfrontiert sah, kann am Sonntag jetzt aber doch in Mönchengladbach gespielt werden: Vereine und Verband einigten sich kurzfristig und pragmatisch auf ein Vorziehen des eigentlich erst für Anfang Oktober geplanten Aufeinandertreffens von Rudel und Eroberern. So empfangen dann am kommenden Sonntag, 8.9. die Wolfpack Ladies die Damen der Kleve Conquerors (KO 15:00 Uhr) im heimischen Stadion an der Bruchstraße zum Rückspiel in der diesjährigen, von Absagen und Verlegungen geprägten Saison. 

Für die Ladies des MG Wolfpack, bislang ungeschlagen und im Hinspiel gegen Kleve im Mai des Jahres (12:46 Auswärtserfolg) überlegen, würde ein erneuter Sieg am Sonntag gleichzeitig den endgültigen Gewinn der Meisterschaft bedeuten. Zum zweiten Mal in Folge übrigens – denn Mönchengladbachs Damen sind der amtierende Regionalligameister 2018. „Auf dem besten Weg zur Titelverteidigung“, das hatte Headcoach Frank Wenke bereits in der Vorwoche im Interview durchblicken lassen, und damit als potenzieller Aufsteiger auch heißer Kandidat für die zweite Damenbundesliga im kommenden Jahr.

Es gibt womöglich also Einiges zu sehen und zu erleben am kommenden Sonntagnachmittag im Wolfpack-Stadium; je nach Entwicklung und Befindlichkeit der Solingen Paladins ggf. sogar schon das letzte Saisonspiel. Über die entsprechende Kulisse würden sich die Ladies des Rudels, die wie immer alles geben werden, sicherlich freuen. Begleitet von Cheerleadern, Musik und Stadionsprecher sowie Essen & Trinken im American Style, sind Heimspiele von Mönchengladbachs American Footballern übrigens ganz grundsätzlich auch immer ein perfektes Ausflugsziel für die ganze Familie. Aufgrund des begrenzten Parkraums in Mülfort empfiehlt der Verein lediglich eine rechtzeitige Anreise, am liebsten mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Upcoming Gameday Damen Regionalliga NRW-West

  • So., 08.09.  KO 15:00h  
  • MG Wolfpack Ladies vs. Kleve Conquerors Ladies
  • Wolfpack-Stadium, Bruchstraße 64, 41238 MG-Mülfort

 

Verfasser und verantwortlich für den Inhalt: Volker Boos - ASMG - American Sports Mönchengladbach e.V.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Share on

FacebookTwitter

NRW Football on tour

2 Okt
Gelsenkirchen Devils vs. Düsseldorf Bulldozer
Datum 02.10.2021 15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Spiel in der Regionalliga


 

3 Okt
Iserlohn Titans vs. Herne Black Barons
03.10.2021 19:00 Uhr - 19:30 Uhr

Spiel in der Landesliga 

Cheerleader des AFC Remscheid Amboss (Foto: Remscheid Amboss)

Neues Team, neue Trainerinnen – Cheerleader…

06. September 2021 News (Cheerleading)
Vieles ist neu bei den Cheerleadern des AFC…
Auch das erste Heimspiel verloren die Gelsenkirchen Devils (Foto: Oliver Jungnitsch)

Niederlage gegen Bonn

25. September 2021 Regionalliga (Seniors)
Am vergangenen Samstag trafen die Gelsenkirchen…
Cologne Crocodiles vs TFG Typhoons (Foto: Bernd Thiel-Wieding)

Typhoons kommen in Köln unter die Räder

19. September 2021 GFLJ West
„Fliedner-Schüler“ unterliegen beim Deutschen…
Anzeigetafel 002 2018 04 152

AFVD: Ergebnisdienst vom 25.09. bis 26.09.2021

27. September 2021 Ergebnisse
American Football Verband DeutschlandErgebnis-…
Das letzte Heimspiel der Troisdorf Jets gegen Gelsenkirchen ist nur eines von insgesamt fünf Football-Partien am Wochenende im Aggerstadion (Foto: Adam Sander).

Fünfmal Jets-Football am Wochenende

23. September 2021 Allgemeine Infos (Vereine)
Zwei Premieren im Aggerstadion: Das kommende…
NRW Football 0001 2018 04 07OJS 1406

In eigener Sache: Mit so viel krimineller Energie…

02. September 2021 Specials
Es war von uns gut gedacht, aber man wollte euch…

Lippstadt Eagles vs. Dortmund Giants

Werbung:

AFC.pics

Unser Fotodienst für deinen perfekten Gameday! Seite im Neuaufbau... stay tuned

Fands.pics

Father and Sohn F(and)S- ein Gemeinschaftsprojekt im Bereich Foto und Journalismus

Support NRW Football

Du magst unsere Arbeit, dann kannst du uns gerne etwas spenden. Wir kommen für das Hosting, bei eigenen Beiträgen für die Anfahrt und Ausrüstung selber auf. Wir freuen uns über jeden Betrag, auch über einen symbolischen Kaffee! Gerne kannst Du den Betrag verändern. Ab 10 € senden wir Dir einen exklusiven Sticker von uns zu. Vielen Dank!

Ihre Spende über
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.