Am vergangenen Sonntag gewannen die Lippstadt Eagles mit 21:00 (07:00) gegen die Herne Black Barons. Für Head Coach Philipp Reiche war dies der erste Sieg mit den Eagles seit seiner Übernahme des Teams Ende 2019. 

Lippstadt Eagles gewannen mit 21:0 gegen die Herne Black Barons (Foto: Oliver Jungnitsch)Lippstadt Eagles gewannen mit 21:0 gegen die Herne Black Barons (Foto: Oliver Jungnitsch)

Der Aufsteiger aus Herne spielte über weite Phasen des Spieles gut mit. Dabei kamen die Barons auch in aussichtsreiche Positionen, konnten jedoch keine Punkte auf das Scoreboard bringen. Mal wurde ein Fieldgoal verschossen, beziehungsweise geblockt oder das letzte Yard vor der Endzone konnte nicht überwunden werden. 

Vor rund 500 Zuschauern lief es bei den Gastgebern besser. Hier überzeugte die Defense, die besonders in der Redzone glänzte. Philipp Reiche sagte hierzu: „Die Defense hat mit etlichen Turnovern geglänzt und ein „zu Null“ ist absolut herausragend. Unser Defense-Coordinator Luca Berdelmann hat das Team perfekt auf den Gegner eingestellt.“ 

Für die ersten Punkte sorgte Eagles Quarterback David Wagner #12 mit einem Pass in die Endzone auf seinen Wide Receiver (WR) Mike Kitenge #1 (PAT Mike Kitenge). Mit diesem Spielstand von 7:0 ging es auch in die Halbzeit. 

Nach der Pause war es wieder ein Pass von Wagner auf Kitenge, der für den nächsten Touchdown sorgte. Hier fing WR Mike Kitenge den Ball an der 10 Yardline der Gäste und konnte ungehindert bis in die Endzone sprinten (14:0 - PAT Mike Kitenge).

Den letzten Touchdown erzielte Running Back Fabian Slawik #3 mit einem Laufspielzug (21:0 - PAT Mike Kitenge). Insgesamt war bei beiden Teams noch etwas „Flugrost“ zu bemerken. Es gab sehr viele Strafen aufgrund von Fehlstarts, aber auch einige Ballverluste.

Auf unsere Frage, wie sich der erste Sieg mit dem Eagles anfühlt, antwortete uns Philipp Reiche: „Für mich war es eine absolute Erlösung und Bestätigung, dass der Weg, den wir eingeschlagen haben, der richtige und nachhaltig wertvollere ist. Meine junge, teils unerfahrene Coaching Crew arbeitet zusammen und die Spieler vertrauen uns.“

Bildergalerie mit 123 Foto: 

Oliver Jungnitsch für NRWfooball

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Werbung:

Mit den Huddle Wear "GameON" Trikots bieten wir Teams die Möglichkeit sich individuelle Trikotsätze erstellen zu lassen.

American Sports Unlimited UG

Bei jedem Trikotsatz mit einer Mindestanzahl von 75 Trikots/Sets bekommt das Team 5 Captains Patches gratis von uns dazu. Bis zum Super Bowl erweitern wir das Angebot noch um passende Socken/Stutzen.

Also schnell sein lohnt sich jetzt doppelt. Wer mehr wissen möchte und vor allem, was wir sonst noch so anbieten, kann gerne einen Termin für ein Gespräch mit einem von uns vereinbaren - Link zur Terminvereinbarung.

Huddle Wear ist eine Marke der American Sports Unlimited UG

Share on

Facebook

NRW Football on tour

22 Apr
Recklinghausen Charger vs. Lippstadt Eagles - 2023
Datum 22.04.2023 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Spiel in der Verbandsliga:
RE Chargers  vs. eagles clean
23 Apr
Bochum Rebels vs. Lüdenscheid Lightnings - 2023
23.04.2023 17:00 Uhr - 20:00 Uhr

Spiel in der Landesliga:

r rot   vs.   LogoLightnings

 

News - Cheerleading

News - Ladies

News - Juniors

News - Verband

News - Vereine



Offenes Training der Bochum Rebels am 28.01.2023

AFC-food.de

Der Almanach des ku­li­na­rischen Angebotes in den Footballstadien ... Seite im Neuaufbau... stay tuned

AFC.pics

Unser Fotodienst für deinen perfekten Gameday! Seite im Neuaufbau... stay tuned

Fands.pics

Father and Sohn F(and)S- ein Gemeinschaftsprojekt im Bereich Foto und Journalismus
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.