Der Aufsteiger aus Düsseldorf zeigte auch in seinem letzten Spiel eine souveräne Leistung. Besonders ihr Prunkstück, die Defence, zeigte warum man die wenigsten Punkte in der Regionalliga zuließ. Zwar verstärkten sich die Gelsenkirchen Devils auf einigen Positionen, kamen jedoch nicht über ein 00:34 (00:14, 00:00, 00:14, 00:06) hinaus.

Wide Receiver Lesar Duran #3 fing den Ball in der Endzone der Devils (Foto: Oliver Jungnitsch)Wide Receiver Lesar Duran #3 fing den Ball in der Endzone der Devils (Foto: Oliver Jungnitsch)

Es gab ein paar Veränderungen bei den Gelsenkirchen Devils. Head Coach Heiko Czarnotta war verhindert und so übernahm Michael Antoschowitz für das Spiel die Verantwortung. Bereits beim letzten Spiel wurde angekündigt, dass einige Spieler nach einem Ausflug nach Langenfeld zurück nach Gelsenkirchen wechseln. So fanden sich einige Spieler der Longhorns auf der Seite der Gelsenkirchener ein. Möglich war es durch die Zustimmung des Vereines und des Verbandes. So wurde der Kader um Gil Deblaere, Mike Opretska, Michel Fritsche und Sebastian Busse erweitert. 

Das Spiel begann mit dem Kickoff des Gastgebers. Der erste Drive der Gäste dauerte nicht lange. Nach einem Pass von Quarterback Rohat Dagdelen #12 auf seinen Tight End Kevin Kram #87 und einem Lauf über rund 10 Yards von Runningback Darion Neal #2 gab es den ersten Touchdown für die Bulldozer. Nach dem PAT von Jens Appelt #4 stand es 0:7 für die Gäste aus Düsseldorf. 

Die Devils starteten mit ihrer ursprünglichen Formation in die Partie, so war auch Runningback Roman Prinz #7 nach einer Verletzung wieder im Team. Der erste Drive endete für die Hausherren mit einem Punt. 

Die Düsseldorf Bulldozer machten es sich phasenweise schwerer als nötig, so gab es auch mal nach Strafen einen dritten Versuch und 25 Yards, der mit einem weiten Pass auf Runningback Tyrone Alexander #1 überbrückt wurde. Es war auch ein Pass von Rohat Dagdelen #12 auf seinen Wide Receiver Luca Dierks #83, der für die nächsten Punkte sorgte. Luca Dierks #83 fing den Ball kurz vor der Endzone und konnte ungehindert hineinlaufen. Nach seinem Touchdown und dem PAT von Jens Appelt #4 stand es 00:14.

Die Defense der Bulldozer ließ im Laufe der Begegnung nicht viel zu, so kamen die Devils kaum zu First Downs. In fünf Spielen gab es gegen die Düsseldorfer nur 40 Punkte: Ligarekord.

Im zweiten Quarter verhinderten die Gelsenkirchen Devils ein Fieldgoal und weitere Punkte der Gäste. So konnten die Gelsenkirchener Defense einen Fumble von Quarterback Rohat Dagdelen #12 sichern, der in der Situation etwas unglücklich agierte. Anstatt sich auf den Ball zu werfen, machte er ein paar Schritte zurück und überlies das Ei den Devils. Linebacker Maximilian Groepler #28 nahm das Gastgeschenk gerne an. Zwar kamen die Teufel bis in die Redzone der Gäste, den Drive schlossen sie mit einem Fieldgoalversuch von der 10 Yardline ab. Jedoch misslang der Versuch von Kicker Kevin Bacher #45. Mit dem Spielstand von 00:14 ging es in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit ging es weiter wie gehabt. Nach Pass von Rohat Dagdelen #12 auf seinen Wide Receiver fing Lesar Duran #3 in der Endzone der Devils das Ei. Somit stand es 00:21 (PAT von Jens Appelt #4). Auch die nächsten Punkte erfolgtem nach einem Passspiel. So fing Wide Receiver Harlan Kwofi #11 den Ball ungehindert in der Endzone und der PAT von Jens Appelt #4 sorgte für die 28:00 Führung der Gäste. 

Im letzten Quarter hatten die Devils Chancen auf Punkte, jedoch konnten die Passempfänger entweder die Bälle nicht festhalten oder wurden von den Defence Backs der Bulldozer gut verteidigt. So konnte Cornerback Jan Reuvekamp #24 einen Pass der Gastgeber in der Endzone abfangen. Kurze Zeit später war es Wide Receiver Torben Schumann #87 der sich auf das Scoreboard mit einem Touchdown zum 00:34 eintrug. Der PAT wurde diesmal geblockt. 

Die Gelsenkirchen Devils empfangen am nächsten Wochenende die Bielefeld Bulldogs. Für die Düsseldorf Bulldozer war es das letzte Spiel in der Saison 2021. Es war auch das letzte Spiel von Head Coach Wolfgang Best, der sich anderen Herausforderungen stellen will.  Für die Bulldozer war es die erste Saison ohne Aufstieg, seitdem Wolfgang Best das Team übernommen hat. 

Scoreboard:

  • 1. Quarter:
    00:07 Run von Runningback Darion Neal #2 (PAT Jens Appelt #4)
    00:14 Pass von Quarterback Rohat Dagdelen #12 auf Wide Receiver Luca Dierks #83 (PAT Jens Appelt #4)
    2. Quarter:
    -
    3. Quarter:
    00:21 Pass von Quarterback Rohat Dagdelen #12 auf Wide Receiver Lesar Duran #3 (PAT Jens Appelt #4)
    00:28 Pass von Quarterback Rohat Dagdelen #12 auf Wide Receiver Harlan Kwofi #11 (PAT Jens Appelt #4)
    4. Quarter:
    00:34 Pass von Quarterback Rohat Dagdelen #12 auf Wide Receiver Torben Schumann #87 (PAT von Jens Appelt #4 nicht gut - geblockt)

Bildergalerie - © Nick Jungnitsch - 49 Bilder:

Bildergalerie - © Oliver Jungnitsch - 66 Bilder:

Oliver Jungnitsch für NRW Football

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Share on

FacebookTwitter

NRW Football on tour

Keine Veranstaltungen gefunden

Next Games-Regionalliga

Regionalliga 2021

Pos Team Pts Pl SD
1. Paderborn Dolphins 9 5 +128
2. Düsseldorf Bulldozer 8 5 +111
3. Bielefeld Bulldogs 6 5 +23
4. Bonn Gamecocks 4 5 -41
5. Troisdorf Jets 3 5 -35
6. Gelsenkirchen Devils 0 5 -186
Cheerleader des AFC Remscheid Amboss (Foto: Remscheid Amboss)

Neues Team, neue Trainerinnen – Cheerleader…

06. September 2021 News (Cheerleading)
Vieles ist neu bei den Cheerleadern des AFC…
Bochum Miners verlieren mit 0:35 deutlich gegen die Aachen Vampires Damen - Quarterback Tabea Kouchen #7 (Foto: Oliver Jungnitsch)

Miners verlieren gegen souveräne Aachenerinnen

30. August 2021 DBL2
Gestern wurde von den Bochum Miners der neue…
IMG 20211018 WA0001

Offene Spielersitzung der Wuppertal Greyhounds…

18. Oktober 2021 Verbandsligen (U19)
Trotz aller Widrigkeiten bedingt durch die…
Anzeigetafel 002 2018 04 152

AFVD: Ergebnisdienst vom 16.10. bis 17.10.2021

18. Oktober 2021 Ergebnisse
American Football Verband DeutschlandErgebnis-…
Plakat Benefizturnier

Benefizturnier - Football aus der Region für die…

07. Oktober 2021 Allgemeine Infos (Vereine)
Mitte Juli wurde unsere sowie viele weitere…
NRW Football 0001 2018 04 07OJS 1406

In eigener Sache: Mit so viel krimineller Energie…

02. September 2021 Specials
Es war von uns gut gedacht, aber man wollte euch…

Iserlohn Titans vs. Minden Wolves

Werbung:

AFC.pics

Unser Fotodienst für deinen perfekten Gameday! Seite im Neuaufbau... stay tuned

Fands.pics

Father and Sohn F(and)S- ein Gemeinschaftsprojekt im Bereich Foto und Journalismus
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.