Knappe Niederlage für die Ritterhude Badgers

RitterhudeBadgers

Nur eine Woche lag zwischen dem Hin- und dem Rückspiel der Bielefeld Bulldogs und der Ritterhude Badgers. Dieses Mal reisten die auf eine Revanche brennenden Bulldogs nach Bielefeld, die durch eine Trainerentlassung unter der Woche auch beflügelt in die Partie starten konnten.

Der erste Drive im Spiel gehörte den Badgers, allerdings nicht lange, denn der Bulldogs Defense gelang eine tolle Interception und die Offense verwandelte die gute Position durch einen Touchdown auch direkt in etwas Zählbares – 0:7.

Offense Coordinator und zugleich Quarterback Ryan Cieplinski hatte allerdings die richtige Antwort parat und konnte seine Mannschaft das Feld herunter führen, bis er selbst die letzten Meter in die Endzone fand und somit den Spielstand zwischenzeitlichen ausgleichen konnten.

Nach einem erzwungen Punt der Badgers Defense, kamen auch die Badgers in die Position den Ball zu punten. Durch kleine Verwirrungen beim Snap, gelang es den Bulldogs den Ball zu blocken und an der Ritterhuder 10 Yard Line für sich zu sichern.

Vor knapp 800 Zuschauern, war nun zu erkennen, wie durch diese Aktion das Momentun auf die Seite der Gäste umschlug und so gelang es den Bielefeldern den Spielstand auf 07:21 zu erhöhen, bis sich die Badgers in die Halbzeit retten konnten.

Nach motivierenden Worten der Coaches, war es letztendlich die erste Aktion in der zweiten Halbzeit, die für die endgültige Willenskraft der Gastgeber sorgte, die 14 Punkte Rückstand, wie im Hinspiel, wieder aufzuholen. Dem Special Team der Badgers gelang es, einen Ballverlust des Returnes beim Kickoff zu erzwingen und im darauf folgenden Angriff war es erneut Cieplinski, der den Ball in die Endzone trug. Der anschließende PAT konnte geblockt werden und somit stand es 13:21.

Es entwickelte sich nun ein offener Schlagabtausch zwischen beiden Seiten, bei dem es zu erst die Gäste waren, die einen Touchdown erzielten, ehe die Badgers durch einen langen Lauf von Tevin Hanley  und eine gelungende 2-pt Conversion von Ryan Cieplinski, den Anschluss auf 21:28 wieder herstellten.

Richtig spannend wurde es erneut nach einer fulminanten Aktion des Badgers Special Teams, in der Dennis Nestler reaktionsschnell den Punt Fake der Gegner erkannte und vor dem neuen ersten Versuch stoppen konnte.

Diese gute Feldposition wusste genutzt zu werden und so krönte Ryan Cieplinski sein alles in allem gutes Spiel mit seinem nächsten Touchdown und einer anschließenden 2-pt Conversion und der erste Führung der Gastgeber in diesem Spiel mit 29:28.

Diese Freude hielt allerdings nicht lange an, denn den Bulldogs gelang ein langer Lauf über die rechte Seite bis in die Endzone zum Spielstand von 29:34. Nun waren die Bulldogs auf eine 2-pt Conversion angewiesen, um den direkten Vergleich aus dem Hinspiel auszugleichen. Der Bulldogs Quarterback versuchte einen kurzen Pass auf die rechte Seite, der Pass konnte aber von Marc Dora abgewehrt werden.

Die anschließenden langen Bälle der Badgers fanden leider keinen Abnehmer mehr und die Gäste wollten den Sieg nicht mehr riskieren und ließen die Zeit auslaufen. Somit blieb es beim 29:34 für Bielefeld. Nach der enttäuschenden knappen Niederlage, suchte Headcoach Markus Meckes noch etwas positives nach diesem Spiel und fand es: „Diese zwei Punkte Vorsprung im direkten Vergleich könnten am Ende noch goldwert sein.“

Mirko Morisse - Ritterhude BADGERS

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

NRW Football on tour

Keine Veranstaltungen gefunden

Next Games-GFL2

Samstag, 19 Juni 2021
Hamburg Huskies vs Rostock Griffins
16:00
Solingen Paladins vs Lübeck Cougars
18:00
Samstag, 26 Juni 2021
Düsseldorf Panther vs Solingen Paladins
16:00
Langenfeld Longhorns vs Hamburg Huskies
16:00

GFL2 Nord 2021

Pos Team Pl SD Pts
1. Solingen Paladins 1 +14 2
2. Düsseldorf Panther 1 +6 2
3. Rostock Griffins 1 0 1
4. Lübeck Cougars 1 0 1
5. Hamburg Huskies 1 -6 0
6. Assindia Cardinals 1 -14 0
7. Langenfeld Longhorns 0 0 0
8. Berlin Adler 0 0 0

Stadien / Logo

Nach 29 Jahren in den sportlichen Ruhestand (Foto: André Zarnke)

Nach 29 Jahren in die Cheerleader-Rente

01. Juli 2020 Auswahlen (Cheerleading)
Ab sofort geht ein Bielefeld Wildcats-Urgestein…
Auf dem Foto von links, Jennifer Imort und Friederike Ostendorp Foto: Bulldogs

Bulldogs-Frauenpower

01. März 2021 Damen NRW-Ligen
"Mit dem Stereotyp, dass Frauen zierlich und…
Helmet PROFILE Mockup RGB trans kl

Ohne Jugendarbeit funktioniert American Football…

Die Footballabteilung des TuS Wesseling e.V. legt…
Anzeigetafel 002 2018 04 152

AFVD: Ergebnisdienst vom 12.06. bis 13.06.2021

13. Juni 2021 Ergebnisse
American Football Verband DeutschlandErgebnis-…
Marcel Berlau, Johannes Jungmann und Marc Fischer (v. l.) haben ihren Trainerlehrgang bestanden. (Foto: Jets)

Drei neue C-Trainer für die Jets

Eigentlich war der Start des letzten…
Alexander Gonschor (rechts) beim Training mit dem ehemaligen Head Coach der Minden Wolves Thomas Bonk (Foto: Volker Krusche - Minden Wolves)

Professionell von Beginn an

01. Juni 2021 Specials
Mit Alexander Gonschor von den Minden Wolves…

Share on

FacebookTwitter

Werbung:


Assindia Cardinals vs. Solingen Paladins

AFC.pics

Unser Fotodienst für deinen perfekten Gameday!

Fands.pics

Father and Sohn F(and)S- ein Gemeinschaftsprojekt im Bereich Foto und Journalismus

Support NRW Football

Du magst unsere Arbeit, dann kannst du uns gerne etwas spenden. Wir kommen für das Hosting, bei eigenen Beiträgen für die Anfahrt und Ausrüstung selber auf. Wir freuen uns über jeden Betrag, auch über einen symbolischen Kaffee! Gerne kannst Du den Betrag verändern. Ab 10 € senden wir Dir einen exklusiven Sticker von uns zu. Vielen Dank!

Ihre Spende über
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.